Zuko 2018:

Ergebnisse Masterplan 3:

Wirtschaft und Arbeit


Nachhaltige Entwicklung

Mit dem Stadtentwicklungskonzept und den Klimapartnerschaften mit Kongoussi und Ambato setzt sich die Stadt Ludwigsburg –entsprechend den UN-Nachhaltigkeitszielen- für eine nachhaltige Entwicklung in Deutschland und im globalen Süden ein. Kommunen können durch ihre Erfahrung und ihre Nähe zu Bürgerinnen und Bürgern eine wichtige Rolle bei der Bewältigung der Herausforderungen wie Klimawandel, Armut, Flucht und Migration spielen.
 An der Zukunftskonferenz 2018 mit dem Thema „Umsetzung der SDGs durch internationale Zusammenarbeit“ haben Akteure unterschiedlichster Hintergründe teilgenommen. So befanden sich unter den Teilnehmenden unter anderem Vertreter von Schulen und Hochschulen, Mitglieder des Eine-Welt-Forums, Vertreter gemeinnütziger Organisationen sowie Mitglieder des Jugendgemeinderats.


Partnerschaften

Eine der Ideen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer war es, die Zusammenarbeit mit Ludwigsburger Firmen und den Klimapartnerschaftskommunen zu fördern, um einen natürlichen Wissenstransfer und ökonomischen Aufschwung zu ermöglichen. Zudem soll auch der Austausch mit akademischen Einrichtungen wie Universitäten verstärkt werden um u.a. Ideen der Koordinierungsstelle kommunaler Entwicklungszusammenarbeit und den Eine-Welt-Akteuren zu konzeptualisieren. Ein weiterer Gesprächsschwerpunkt lag darauf, die Jugendlichen verstärkt einzubinden. Dies soll unter anderem durch die Einrichtung eines Schüleraustauschprogramms, welches nicht nur für deutsche sondern auch für ecuadorianische und burkinische Schüler und Schülerinnen und Lehrer und Lehrerinnen gilt, realisiert werden. Außerdem soll der Austausch mit Ludwigsburger Schülerinnen und Schülern durch Workshops zu zentralen Fragen der Nachhaltigkeit gefördert werden und eine Kooperation zwischen der Koordinierungsstelle und dem Jugendgemeinderat verwirklicht werden. Um junge Erwachsene nach ihrem Schulabschluss dazu zu ermutigen, einen Freiwilligendienst in einer der Partnerkommunen zu absolvieren, sollen dort Partner gesucht werden. Für die SDGs sollen noch mehr lokale Veranstaltungen und Kampagnen durchgeführt werden. 
Am Ende der Zukunftskonferenz wurde beschlossen, dass zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele, gemeinsam mit den Eine-Welt-Akteuren ein Handlungskonzept „Kommunale Entwicklungspolitik in Ludwigsburg“ mit starkem Bezug zu den SDGs entwickelt werden muss.